Sonntag, 14. November 2010

5# A-A-M > Schöne alte Zeit: Disney Märchen







Hallo ;)

und willkommen zum nächsten Teil der All-About-Me
Reihe oder dem zweiten Teil von "Schöne alte Zeit".
(hier klicken für 1 Teil) Im ersten Teil habe ich über die
alten Animes geschrieben, die früher im Fernseher liefen.
Diesmal will ich über die alten Disney Klassiker reden.
(später über die anderen^^)

Die Märchen, die wohl jedes kleine Mädchen geliebt hat
und noch liebt. Schneewittchen, Aschenputtel, Dornröschen,
und Belle (aus die Schöne und das Biest)... wir haben sie
alle um ihre Schönheit, ihre wunderschönen Kleider und
nicht zuletzt um die Tatsache, dass sie einen Prinzen
heiraten konnten. Habt ihr nicht auch davon geträumt so
jemanden zu finden und eine wunderschöne weiße
Hochzeit zu feiern? Sie haben uns träumen lassen, uns
gezeigt was richtig und falsch ist.

Diese Märchen sind voller Klischees, Naivität, oft unlogisch...
und gerade deshalb lieben wir sie.
(wenn ihr auf "hier klicken" klickt, so gelangt ihr auf Youtube,
wo ihr die Filme in voller Länge ansehen könnt!)


Schneewittchen (1937)
(hier klicken)


Die wohl bekannteste Schönheit ist wohl Schneewittchen
oder Snow White, wie sie in anderen Ländern genannt wird.

Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut und Haar
so schwarz wie Ebenholz. Ich glaube wir alle denken bei
dieser Beschreibung sofort an sie.
Spieglein, Spieglein an der Wand.. jeder kennt wohl diesen
Spruch und denkt bei einem roten Apfel an Schneewittchen.








































Aschenputtel (1950)
(hier klicken)

Bei Aschenputtel bzw Cinderella denkt wohl so ziemlich
jeder an den Glasschuh und wünscht sich er hätte ihm
gepasst xD
Außerdem hätte ich auch total gerne eine gute
Fee und Tiere die mir helfen und mein Zeugs
aufräumen, meine Katzen schlafen und essen nur^^









































Dornröschen (1959)
(hier klicken)

Die Schlafende Schönheit (Sleeping Beauty) :)
Wusstet ihr, dass sie eigentlich Aurora heißt ?^^
Bei diesem wunderschönen Märchen denke ich an
rote Rosen, knuffelige Feen und natürlich an die
bekannte Spindel, die sie in ihren Tiefschlaf
versetzte.

(Song kann ich nicht einbetten -.- hier klicken)





















Die Schöne und das Biest (1991)
(hier klicken)

2 Fortsetzungen:
Die Schöne und das Biest - Weihnachtszauber (1997)
(hier klicken)
Belle´s zauberhafte Welt (1998)
(hier klicken)

Und das Beste kommt zum Schluß^^ Mein Lieblingsmärchen
von allen genannten. Ich kann mich mit der wunderschönen
und schlauen Bell einfach am besten indentifizieren.

Außerdem zeigt das Märchen, dass man einen Menschen erst
kennenlernen soll und nicht nach dem Äußeren gehen soll.








































Ich liebe all diese Märchen, früher als Kind und jetzt als Erwachsener
(ist man doch mit 18 oder? xD) Findet ihr die Lieder nicht auch wunderschön.
Ich finde sie sind zeitlos. Wenn man sich die Erscheinungsjahre anssieht
merkt man, dass sie ziemlich alt sind. Und schon damals hat die Technik für
solche Meisterwerke gereicht. Sie bringen mich zum lachen (nicht aus
Schadenfreude wies heutzutage üblich ist) und weinen. Ich hoffe, dass die
heutigen Kinder, diese Märchen nicht vergessen, denn sie sind wunderschön
und sollten uns allen in guter Erinnerung bleiben :)





































Kennt ihr diese Märchen und die Disney Verfilmungen und
findet sie auch so wunderschön und zeitlos wie ich?
Wer ist eure Lieblingsprinzessin bzw euer Lieblingsmärchen von den 4 genannten?

PS: Ich habe es leider noch nicht geschafft, was zu dem Harry Potter Film zu sagen, weil ich echt null Zeit hatte :( Ne Review wird auf jeden Fall kommen, könnt euch schon mal drüber freuen.
Nur mal kurz: Der Film ist einfach umverwerfend, zauberhaft, magisch, sagenhaft, einfach wundervoll. Ich habe jede Minute genossen und kann ihn euch nur ans Herz legen. Ich weiss nicht wie er auf Leute wirkt, die die Bücher nicht kennen, ich kanns mir gar nicht vorstellen^^ Ich will noch nicht zu viel verraten, ich geh am Wochenende sicher noch mal rein und versuche das Alles zu verdauen xD Geheult habe ich aber schon ^^

Kommentare:

  1. Ich lese häufig "Disney hat mir falsche Hoffnung von der Liebe gemacht" oder so. Und dieser Film "Verwünscht" mit Patrick Demps..(wie auch immer), komprimiert ein typisches Märchen auf 10? Minuten ^^, echt cool (sie sucht den prinzen, gerät in gefahr, wird von einem stattlichen kerl auf einem pferd gerettet und sie wollen heiraten).

    Aber ich glaube daran, dass es den Disney-Prinzen auf dem weißen Pony für jede Disney-Prinzessin auch gibt :D man muss das eben nur für sich auslegen ^___^

    aufjedenfall, meine disney-zeit zwischen 95 und 98, also poccahontas, glöckner von notre damme und mulan :D

    ich war überrascht, als ich neulich las, WANN die filme stellenweise raus kamen O_o weil ich kenne sie doch alle aus meiner kindheit... susi und strolch (1955), cap und capper (1983), aristocats(1070) und Oliver & Co (1988).

    ich fand den 7. potter übrigens auch nicht langweilig, sondern super toll :D
    und danke für deine lieben kommentare (: hab mich sehr gefreut ^__^

    AntwortenLöschen
  2. ach ja, die alten disney-klassiker. wobei ich zugeben muss, dass es nicht gerade diese vier filme sind, die mich am meisten begeistern. ich hatte auch nur schneewittchen und aschenputtel auf video, die anderen lernte ich erst später kennen. deshalb ist meine lieblingsprinzessin, wenn man sie denn so nennen kann, auch nicht dabei. nämlich pocahontas. die fand ich immer bewundernswert (und ich ignoriere einfach mal, dass der zweite pocahontas-teil grottig ist), sie ist für mich so mutig und schlau und aufgeweckt und schön gewesen - eigentlich immer noch (*_*).
    ach ja, wenn ich jetzt so darüber nachdenke, eigentlich ist man doch nie zu alt für die disney-filme. vielleicht schreibe ich auch mal was dazu, eine blogpost-antwort quasi (^_^).

    AntwortenLöschen
  3. schneewittchen ist einfach nicht zu toppen :)
    disney ist/WAR einfach wunderschön! der schrott mit hannah montana etc. der im momemt abgeht geht einfach überhaupt nicht >,< oder?

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein süßer Post! Ganz toll!
    Die Schöne und das Biest, habe ich allerdings noch nie gesehen muss ich gestehen... Mein Lieblingsmärchen ist Cinderella. :)

    AntwortenLöschen
  5. Hach, schön an die ganzen Märchen erinnert zu werden. :D
    Also was das betrifft, bin ich eindeutig ein Grimm-Fan.. und von den oben genannten Schneewittchen und Aschenputtel. Aber verfilmungen hab ich keine gesehen, da ich Zeichentrick schlicht und einfach hasse und das schon immer :D

    AntwortenLöschen
  6. hehe, ich krieg' da auch immer wieder hunger ;)

    ja, bell kenn' ich gar nicht, weil ich die schöne und das biest gar nicht soo gut kenne *erinnerung ausgelöscht* ;D

    machst du bei meinem eigen tagg (neuer post) mit? *gaanz lieb guck*

    AntwortenLöschen
  7. genau das kenn ich.. so am 24sten abends mach ich (das geht, amerikanische tradition des 25sten in der früh ^^) weils dann eh immer selbstgemachtes ist ^^

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Märchen =^-^=
    Aber mein Liebster Disney-Film ist und bleibt Spirit der wilde Mustang =^-^=

    AntwortenLöschen
  9. cool, das freut mich :)

    und ja, werd' ich mir i-wann mal ansehen!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...