Sonntag, 2. Januar 2011

[Challenge] Book meets Movie 2011







Huhu :)
Nein, nicht noch eine Challenge von mir ^^
Die eine Music-Challenge reicht mir völlig aus :)

Diesmal geht es um eine Buch-Challenge von book.romanze
Es geht hauptsächlich darum 12 Bücher zu lesen und
deren Verfilmungen anzuschauen. Über die Bücher soll man
dann eine Rezenssion schreiben und die Filme auch mit ein-
beziehen. Mehr Informationen gibts *hier*













Folgende Bücher will ich lesen:
*hier verlinke ich die Bücherrezenssionen*

Das Schweigen der Lämmer - Thomas Harris
Die purpurnen Flüsse - Jean-Christophe Grangé
Wie ein einziger Tag - Nicholas Sparks
Es - Stephen King
Alice im Wunderland - Lewis Carroll
Beim Leben meiner Schwester - Jodi Picoult
Dorian Gray - Oscar Wilde
Sturmhöhe - Emily Brontë
Oliver Twist - Charles Dickens
Die Geisha - Arthur Golden
und 2 andere.

Wobei ich mich nicht ganz festlegen will, vllt überdenke ich noch einige.
Habt ihr vielleicht ein paar Vorschläge?
Würde mich freuen, wenn ihr auch teilnehmen würdet!

Kommentare:

  1. woah, das klingt irgendwie auch toll. aber eine challenge reicht mir für erste, glaub ich (^_^).

    mir würden spontan noch "in die wildnis" von jon krakauer (film heißt "into the wild") und emmas glück einfallen.
    fand sowohl buch als auch film bei beidem super.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ja vielleicht mach ich mit :)
    Die Bücher sind toll (habe ich schon fast alle gelesen :D). Hm, vielleicht "Der Joker" von Markus Zusak? Oder klassisch, "Stolz und Vorurteil"? Fand ich besser zum lesen als "Sturmhöhe". Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. hey du süsse,
    habt dir den "liebsten-blog-award" verliehen :)

    AntwortenLöschen
  4. wie ein einziger tag ist großartig,
    aber auf englisch als THE NOTEBOOK
    fands ichs viel emotionaler :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Eriinye :)
    Ich habe einen neuen Blog: http://weltenwandlerin.myblog.de/
    unter dieser Adresse findest du meinen neuen Blog und ich würd mich freuen dich wiederzusehen :)
    Grüße

    Es tut mir leid, ich habe es durch den ganzen Blog Stress leider nicht geschafft deinen Tag öffentlich zu beantworten. Ich habe ihn aber für mich gemacht nd mir die Antworten in ein Buch geschrieben, weil ich finde das total toll, das Jahr Revue passieren zu lasse :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...