Dienstag, 24. Mai 2011

Der Titel tangiert mich peripher!







Hallo^^
Findet ihr auch, dass es nicht adäquat wäre, den Usus heterogener Termini zu minimieren? Oder lieber nicht?^^ Für alle, die den Satz nicht verstanden haben kommt jetzt die "Übersetzung": Sollte man nicht weniger Fremdworte verwenden?

Vor ca. nem Jahr habe ich das erste mal von einem Monumentalrektum (=Riesenarschloch) gehört und mein Interesse war für kurze Zeit geweckt ^^ Ich kannte bzw. kenne aber nur diesen Ausdruck, der Rest hat mich peripher tangiert ;D (Der Satz war auch dabei; heißt frei übersetzt "das geht mir am Arsch vorbei".

Als ich vor ein paar Tagen wieder auf diese Begriffe gestoßen bin, dachte ich, dass es ganz lustig wäre, nach mehr dieser Ausdrucksweisen zu suchen und sie hier aufzulisten.


Die Auslotung gradientenfreier Gewässer bereitet messtechnisch gesehen Schwierigkeiten.
(Stille Wasser sind tief)

Visuelle Wahrnehmung ohne Einsatz der Graustufenrezeption
(Alles schwarz-weiß sehen)

Der landwirtschaftliche Ertrag eines Anwesens verhält sich reziprok
zum IQ des jeweiligen Betreibers.
(Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln)

Kognitiv beeinträchtigtes, maskulines Individuum der lokalen Umgebung
(Dorftrottel)

Verbalemanation ohne kommunikative Signifikanz
(Dummes Geschwätz)

Das tangiert mich peripher
(Das geht mir am Arsch vorbei)

Kotäquivalent
(Scheißegal)

Monumentalrektum
(Riesenarschloch)

Reziprokvaginal
(Hinterfotzig)


Mehr Sprichwörter könnt ihr *hier* finden.
Ich habe nur die kürzesten und interessantesten herausgeschrieben ;D
Als dann differenziere ich mich mal von euch xD

Was haltet ihr davon? Meint ihr, dass ich mal was davon verwenden werdet?
PS: Bei mir läuft eigentlich alles wie immer, nichts besonderes ^^ Ich jogge wieder und schaffe mittlererweile sogar ne halbe Stunde am Stück ;D Anonsten alle Referate und Schulaufgaben hinter mir, die nächsten kommen innerhalb 2 Wochen nach den Pfingstferien, in denen ich übrigens in mein Heimatland Ukraine fahre.

(Bilder von weheartit.com)

Kommentare:

  1. Hahaha - ich habe mich grade köstlich amüsiert :) Ist doch immer wieder lustig wenn so mancher "Renommist" - Schlauscheisser/Angeber selbigen Mist von sich gibt und selbst überhaupt nicht weiss wovon er da doch überhaupt redet ;)

    AntwortenLöschen
  2. ich find's ganz lustig.. aber ich würde nie so reden :D :D

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha XD Also einige der Begriffe kannte ich echt noch nicht, am besten gefällt mir die Übersetzung von "Stille Wasser sind tief"

    Glückwunsch zum Jogging-Erfolg o_o Wooow, respekt... ich muss auch wieder trainieren X'D Will das auch schaffen!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja lustig! Einzelne der Begriffe würde ich ja gern in meinen Alltag einbauen...aber ich bezweifle, dass ich sie mir merken kann :D

    AntwortenLöschen
  5. LOL das ist ja mal genial XD
    Obwohl das "peripher tangieren" schon ewig zu meinem Wortschatz gehört. o_O

    Aber ich stell mir grad vor, wie das jemand zu einem Halbstarken "DU MONUMENTALREKTUM!" sagen würde. XD

    Da würden die meisten wohl nicht checken, dass sie grad schwer beleidigt wurden. Ich kann mir das alles sicher auch nicht merken, aber Monumentalrektum... das hört sich fei guad an.
    Mhh, ich versuch mal was XD

    Teeparty = Gesellschaftlicher Umgang, bei dem die orale Einnahme von erhitzten Tränken agrikultureller Herkunft im Vordergrund steht.

    Naja... hab mein Bestes gegeben ._.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, kommt demnächst ein neuer Blog von dir (It´s Drama time)??

    LG...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...