Samstag, 15. Januar 2011

Was hat HdR und bügeln gemeinsam? :D








Hallo :)
Ich geh jetzt gleich zum Volleyball und habe davor wieder Mittagsschlaf
gehalten xD Aber darum gehts grad nicht:

Wer die Abkürzung HdR nicht kennt, es steht für (der) Herr der Ringe.
Was bügeln damit zu tun hat? Nun ja an sich nicht viel, nur ich verbinde
beides^^



Immer wenn meine Mutter mir eine Tonne zu bügeln gibt
suche ich mir einen Film aus. Und in den meisten Fällen ist es
der Herr der Ringe. Ich weiss nicht wieso, ich weiss nur, dass es so ist.
Und da wir schon dabei sind labber ich ein bisschen drüber :)
(Die Bilder sind alle von weheartit.com, die genauen Links erfahrt ihr unten)



Wusstet ihr, dass sich alle Gefährten außer Gimli (aber dafür sein Stuntman^^) eine Woche vor
Drehende das selbe Motiv tattoowieren ließen? Es ist das elbische Wort für 9 und steht natürlich
für die Anzahl der Gefährten.*klick für Tattoo* Der Regisseur hat sich eine elbische 10 tattoowieren lassen.



Ich finde Merry und Pippin immer total witzig. Es gibt so eine Stelle in "die Gefährten"
an der ich mich immer schmeißen muss^^ Es ist Nacht, die Hobbits und Aragon
verstecken sich vor den Nazgul. Aragon ist weg und Frodo schläft. Frodo wacht auf und
hört Geräusche. Es stellt sich heraus, dass Sam, Pippin und Merry ein Feuer gemacht
haben um Essen zu braten. Frodo ist entsetzt, schließlich könnte das Feuer sie verraten,
er macht das Feuer aus und Pippin sagt: Na Wunderbar, Asche auf meinen Tomaten. xDD


Wusstet ihr, dass es bei Hobbits 7 Mahrzeiten am Tag gibt?
Zum einen wäre das das "normale" Frühstück, das 2. Frühstück, ein 11 Uhr Tee, das "richtige" Mittgessen, ein 4 Uhr Tee, Abendessen und zum guten Schluss noch ein Nachtmahl.
Das nenne ich ein Leben^^ *Neid*


Wusstet ihr, das Frodo im Buch bereits 50 ist, als er mit dem Ring aufbricht.
Da im Film keine 17 Jahre (wie im Buch) zwischen Gandalfs Verschwinden und Wiederkehr
vergehen müsste er demnach 33 Jahre alt sein. Im Film wirkt er bissl jünger, was sagt ihr? xD


Ich weiss nicht, ob ich schon mal erwähnt habe, dass ich alle Bücher gelesen habe
und sogar die Vorgeschichte (der Hobbit) nicht ausgelassen habe. Der Grund
warum ich mich entschloß die Bücher zu lesen ist ebenso absurd wie genial xD
Im Film wird ja am Ende angedeutet, dass etwas zwischen Eowyn und Faramir
läuft und ich wollte unbedingt wissen wie das mit den beiden ausgeht.^^
Wenn das kein Grund ist 3 nicht gerade einfach-zu-lesende Bücher zu lesen, weiss ich auch nicht :P


Zu Schade, dass man das Bild nur so klein sieht *klick für größeres Bild*
Wusstet ihr, dass die Filme größtenteils in Neuseeland gedreht wurden?

Ich liebe diese Szene, Legolas und Gimli versuchen sich gegenseitig zu übertreffen,
indem sie alle Feinde zählen, die sie töten. Als dann ein Mumakil (Mamutartiges Tier)
erscheint, dass viele Gegner transportiert, macht sich Legolas auf um es und seine
Insassen umzubringen. Es gelingt ihm mit Leichtigkeit, das Tier zu Fall zu bringen
und die Gegner auf ihm zu eleminieren. Er sieht Gimli an und er meint
"Der zählt aber trotzdem nur als Einer" xD


Ist Liv Tyler als Arwen nicht wunderschön?
Wusstet ihr, dass Arwen im letzten Band ungefähr 2780 Jahre alt ist? xD
Galadriel ist ihre Großmutter, ich will nicht wissen wie alt sie ist^^



Der Schluss bringt mich nach all den Jahren immer noch zum weinen.
Eigentlich ist es ja sogar ein Happy End.
Trotzdem hat man das Gefühl sich nach einer langen Reise verabschieden zu müssen.




Und das Beste kommt zum Schluss :P Ich finde ihn umwerfend als Legolas ;D
Wusstet ihr, dass Orlando Bloom eigentlich für die Rolle des Faramir vergesprochen hat?




Als letztes wollte ich euch dieses Meisterwerk der Musik nicht vorenthalten.
Es heißt Into the West und wird von Annie Lennox gesungen, die auch bei der Entstehung,
dieses Songs mitgewirkt hat. Es erhielt sogar einen Oscar für den besten Filmsong.
Er ist nicht nur wunderschön sondern auch etwas traurig und schafft es immer noch,
dass mir die Tränen kommen.






Insgesamt betrachtet ist die Herr der Ringe Triologie die beste Buchverfilmung die ich gesehen habe. Klar, es gibt viele Unstimmigkeiten, es musste einiges weggelassen werden, aber der Film wirklich absolut vollkommen. Die Schauspieler sind absolut überzeugend in ihrer Rolle und die Filmmusik versetzt einen immer in die richtige Stimmung.
Die Triologie wurde insgesamt für 30 Oscars nominiert, von denen sie mehr als die Hälfte
erhalten hat: stolze 17 Oscars! Da ich die Special Extended Limited DVD Edition habe
(mit vielen Extras + Making-Of) weiss ich jetzt auch, wie viel Arbeit dahinter steckt und meiner Meinung nach hätten sie sogar alle 30 Oscars verdient :P

Falls ihr sie noch nicht gesehen habt, dann kann ich sie euch nur ans Herz legen, ihr müsst der Triologie nur eine kleine Chance geben euer Herz zu erobern,
so wie sie meins erobert hat!

PS: Karo, schon gesehn?^^ Ich hab mir Dark Knight bereits angeschaut :P

Bildlinks: *bügelbrett*, *not pass*, *merry+pippin*, *spruch*, *frodo+sam* , *faramir+eowyn*, *landschaften*, *leoglas+gimli*, *arwen*, *abschied*, *legolas*

Kommentare:

  1. Beim Hörbuch liest der Leser vor, Frodo sei 33 an Bilbos "hundertelfzigsten" Geburtstag.
    Gimli ist in den Extended Versions noch lustiger^^ Leider hab ich die noch nicht :(
    Die Bücher stehn auf meiner 2011 to do-Liste ;)

    AntwortenLöschen
  2. interessant, interessant.
    ich wusste bis jetzt noch gar nichts davon. aber wie alt können die bei herr der ringe denn bitte werden, ohne dementsprechend auszusehen?

    ich habe sie zwar noch nicht gesehen, aber das wird sich definitiv ändern. nütz ja nichts (^_^)
    erst mal rausfinden, welcher der erste teil ist...xD

    und wie fandest du den dunklen ritter?

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sind aber interessante HdR-Hintergrundinfos, schön! :) Ich weiß noch, als die Filme frisch im Kino anliefen. Jedes Jahr kurz vor Weihnachten. Da hab ich mich immer wahnsinnig drauf gefreut. Und bei dem Schluss muss ich auch jedes Mal weinen. ;)

    Mein Freund ist großer HdR-Fan und hat sich in Neuseeland übrigens einige Originalschauplätze angesehen, wovon er heute noch begeistert berichtet. Muss wunderschön dort sein.

    AntwortenLöschen
  4. Die Stelle mit den Tomaten finde ich auch total gut :D Genauso wie die, als Merry und Pippin dieses Elbenbrot essen^^
    Aber das Ende ist wirklich sehr traurig... Ich weiß auch nicht wieso, einfach weil es so schön ist und die ganze Reihe vorbei :(

    Allgemein erinnern mich die Filme an die Herr-der-Ringe-Nacht, die ich mal vor 2 Jahren veranstaltet hab ;D

    AntwortenLöschen
  5. uuh danke für die links. am liebsten lese ich eigentlich romane. aber nicht so ein kitschzeug, sondern halt interessante romane oder berichte. ich weiß gar nicht, wie ich das beschreiben soll. solche bücher wie "vincent", "in die wildnis" oder "schöne neue welt" und solche sachen. ich lese eigentlich auch fantasy, aber nicht so großartig viel, dass ich mir da ständig rezenzionen zu durchlesen muss. da hab ich irgendwie noch genug empfehlungen.
    werde mal die blogs durchstöbern und durchforsten!

    yay, kling ja gar nicht kompliziert :P
    dann auch noch unterkategorien. da hatte ein autor aber viel zeit und fantasie, nech? (^_^)

    AntwortenLöschen
  6. Mhm, was für Musik wäre drauf. Also wenn ich von dem Cover, dem Titel, meinem Musikgeschmack und der Idee ausgehe ich wäre nur Produzent und nicht Interpret, dann wäre das irgendwie so 'ne ganz kranke Sache. Am besten in den Strophen ganz langsam, ohne Gesang. Am besten noch mit Streichern und Klavier und leichten Gitarrensounds und im Refrain, dann richtig fette Riffs und viel Geschrei und ausdrucksstarker Gesang. Kennst du "Devil Sold His Soul"? So wie die jedenfalls nur eben mit mehr Instrumenten. Ein bisschen vielseitiger^^
    Und wenn ich davon ausgehe, dass ich irgendwann doch noch singen und Gitarre spielen lerne, dann wär's so 'ne richitig krasse, depressive Akustikplatte, die zum heulen und zu Wutausbrüchen anmiert xD

    Zum Eintrage:
    Okay, das mit dem Alter finde ich interessant, aber Buch und Verfilmung ist immer so 'ne Sache. An die Bücher habe ich mich nie rangetraut, weil mein Ex meinte, dass ihn die vielen Landschaftsbeschreibungen fast in den Wahnsinn getrieben haben und generell sind Fantasy-Bücher dieser Art als Buch glaube ich nicht so mein Ding. Ich kam an Harry Potter irgendwie in Buchform auch nicht so ganz ran^^ Ehrlich gesagt finde ich auch den ersten Teil ziemlich langatmig und hab' ihn glaub ich nie in einem Stück geguckt. Dafür hab' ich mir den dritten zweimal im Kino und noch ein paar Mal auf DVD angeschaut. Der ist immer noch am besten. Vor allem im Kino war das irgendwie ein richtig krasses Feeling, fand ich.

    AntwortenLöschen
  7. oh man, das mit den freundinnen kenn ich. erst kam da interesse und dann sogar übereinstimmung. aber bis zum nächsten besuch in der drogerie war alles vergessen.

    ursprünglich wollte ich auch gar keinen post dazu schreiben, weil ich mir eigentlich nicht anmaße, mich perfekt auszukennen. aber als ich vorhin wieder über solch ein video gestolpert bin, musste ich das einfach von der seele haben.
    es wär schon cool, so richtig viele leute zu erreichen. aber die reichweite bei dir steigt ja schon ordentlich.
    ich kann mir solche bilder und videos von den armen tieren echt nur selten anschauen, da ich das nur schwer verarbeiten kann irgendwie. die brennen sich in den kopf ein.

    AntwortenLöschen
  8. An Innenarchitektur hatte ich früher auch mal gedacht, aber das waren die Zeiten, wo ich noch keine totale Nullnummer in Mathe war xD
    Und deine Berufsbereiche sind auch in meinem Auswahlverfahren die wichtigsten gewesen. Ich hab' mich letztendlich nämlich auf >>Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt auf Fotografie<< festgelegt. Hab mir auch schon alles mögliche dazu rausgesucht, weil ich dafür 'n Vorpraktikum, Mappe etc. brauche. Ursprünglich wollte ich immer Grafikdesign machen, aber soweit ich mitbekommen habe ist das sozusagen der alte Begriff dafür. Es beschränkt halt nicht mehr auf Grafik allein. Allerdings wusste ich schon immer welche Fächer ich nie brauchen werde, weil ich immer so 'ne ungefähre Richtung hatte. Obwohl ich Informatik vielleicht nicht hätte abwählen sollen, aber bei meiner Bewerbung sind meine Noten bei dem Studiengang eh nicht wichtig :P Eventmanagement fand ich auch mal interessant, aber irgendwie hat mich der Stress voll abgeschreckt. :/

    AntwortenLöschen
  9. jap, that's how i feel :>
    der prolog ist einfach schon so wahnsinns-gut! ich freu mich schon voll dieses buch zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  10. heyho, nur mal so wegen der sache mit dem alter... stimmt schon dass der im buch 50 ist, aber es ist trotzdem richtig dass er so jung aussieht, schließlich hält der ring ihn ja seit seinem 33en geburtstag frisch.

    außerdem kann ich allen nur ans herz legen, etwas weiter zu gehen, als nur lotr und den hobbit zu lesen und sich mal an silmarillion, history of middle earth und den kindern hurins zu versuchen. ausgezeichnete literatur. und wem das nicht reicht, sind rudolf simeks mittelerde und tim shippeys der weg nach mittelerde als mythologische und philologische hintergrundlektüre zu empfehlen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...